Jancu Sinca

Jancu Sinca

geboren 1965 in Dresden, 1996 Magister an der FU Berlin  in Germanistik und Philosophie, lebt seit 1999 als freier Autor in Neckarsteinach, seit 2002 Mitglied der LitOff. Schreibt Prosa und Lyrik.

 

 

 

 Bibliographie

Jancu Sinca
Das Ereignis

Kriminalnovelle

Ein Bibliotheksangestellter hat die undeutliche Erinnerung, am Fluss den Hilfeschrei einer Frau gehört zu haben. Dann wird die Leiche einer jungen Frau gefunden. Die Tote war eine Kollegin. Sie wollte die Stadt verlassen, und er hatte sich noch einmal mit ihr treffen wollen. Was geschah tatsächlich an jenem Abend? Der Protagonist verstrickt sich immer tiefer in ein Gespinst aus Erinnerung, Verdrängung und Fantasie.

Lothar Seidler Verlag, Heidelberg
ISBN 3-931382-37-7 / €  10,80          >> Leseproben

>> zum Bestellformular


Jancu Sinca
Das Kratzen auf dem Blatt

Gedichte

Das Kratzen auf dem Blatt ist das Arbeitsgeräusch des Dichters. Er lässt sich dabei beobachten, wie er schreibt, gelegentlich innehält und auch der Liebe Ausdruck gibt. Jancu Sinca gewährt Einblicke in Innenwelten, die Leser Autor und auf diese Weise für sich neu entdecken können.

Lothar Seidler Verlag, Heidelberg
ISBN 978-3-931382-40-7 / € 9,50          >> Leseproben

>> zum Bestellformular


Nils Ehlert, Anette Butzmann, Jancu Sinca, Olga Manj, Lothar Seidler: Nebelkopfhütte

Fünf Autoren - ein Roman

Sechs ehemalige Schulfreunde sind auf einer  einsamen Berghütte verabredet. Ihre frühere Anführerin, die zu dem Treffen eingeladen  hat, erscheint nicht. Trotzdem haben alle das Gefühl, dass sie weiterhin die Fäden zieht. Dunkle Erinnerungen kommen auf. Das Wochenende wird zu einem alpinen Psychopanorama, es entwickeln sich lebensbedrohliche Situationen. Steckt hinter allem ein heimtückischer Plan?


Lothar Seidler Verlag, Heidelberg
ISBN 978-3-931382-45-2 / € 14,80
www.nebelkopfhuette.de   >> Leseproben

>> zum Bestellformular

© 2013 Die Literatur Offensive www.litoff.de