Marco C. A. Montalbano

Geboren wurde er als Kind der späten 60er in Heidelberg. Auf Gymnasium und Ausflug in die universitäre Welt der Informatik folgten lange Auslandsaufenthalte, danach künstlerische Ausbildung im Designbereich. Heute lebt und arbeitet er in Schwetzingen. Vorliebe für surreale, kriminalistische und historische Texte. Der Autor unternahm erste belletristische und lyrische Gehversuche schon in früher Jugend.


Wettbewerbe / Preise

Gewinner Wettbewerbsanthologie „Ein Tag in dunkler Zukunft“ von buchbesprechung.de mit Unterstützung durch ePubli (Holtzbrinck). Lesen Sie mehr unter diesem Link.


Bibliographie

Willkommen in Dystopia - Kurzgeschichten-Anthologie
Beitrag „Alles frisch“

Die Anthologie entstand aus den Siegergeschichten des Buchbesprechung-Schreibwettbewerbs 2012 mit dem Titel „Ein Tag in dunkler Zukunft“ Der Erlös aus dem Verkauf dieses Buches kommt gänzlich dem Leseförderprojekt der Schule an der Jungfernheide in Berlin Spandau/Siemensstadt zu. Die integrativ ausgerichtete Ganztagsschule nimmt verschiedene Projekte zur Leseförderung mithilfe engagierter Pädagogen und Freiwilliger in Angriff von einem Lesepatenprojekt über die Einrichtung einer Schulbibliothek bis hin zur Schaffung von „Leseecken“ und Rückzugsmöglichkeiten für die Schüler.

Herausgeber: Literaturportal Buchbesprechung.de
EPUBLI GmbH Verlagsgruppe Holtzbrinck, Berlin
Erscheinungsjahr: Okt. 2013, 136 S.
ISBN: 978-3-8442-6587-3 / 11,99 EUR


FlussAuf FlussAb - Das Rhein-Neckar-Buch
Beitrag „Neckarwiesenblues“

Literarisches TreibGut aus der Metropolregion Rhein-Neckar. Sie ist durchsetzt mit Industrie- und Kirchtürmen, wird durchzogen von zwei Flusslandschaften und den Pfaden historischer Scharen, der Nibelungen und anderer Touristen. Dieses Buch vereint Texte über Ludwigshafen, Mannheim, Heidelberg, Worms usw. von 34 Autoren aus der Region.

Lothar Seidler Verlag, Heidelberg
Erscheinungsdatum: 28.02.2014
ISBN 978-3-931382-55-1 / 14,80 EUR


© 2013 Die Literatur Offensive www.litoff.de