Startseite

"Das hat Klasse, Biss, Stil und Ironie. Was braucht ein guter Krimiabend eigentlich mehr?"

Markus Mertens, Schwetzinger Zeitung 28.07.2016

Bücher der Autoren:

Neu! Ab 20. September

Link zum Klavierstück: hier

 

Auf der Longlist der Heidelberger Feder

Der aktuelle Krimi des Autorenduos hat es auf die Longlist für den Wettbewerb "Heidelberger Feder" geschafft. Der Preis wird für literarische Prosa wie Romane, Novellen oder Erzählungen vergeben, die eine herausragende literarische Leistung erkennen lassen. Die Heidelberger Autorinnen und Autoren rücken mit dem Preis Heidelberg als "Unesco City of Literature" deutlicher in das Blickfeld der Öffentlichkeit.

April 2018

Herzlich willkommen bei Crimi con Cello

 

Mit Crimi con Cello 2.1 stellen die Autoren Anette Butzmann und Nils Ehlert die Fortsetzung ihres erfolgreichen und preisgekrönten Programmes „Crimi con Cello“ vor. Die spritzig-witzigen Bühnenstücke werden von den Autoren selbst vorgetragen, das Cello ist fester Teil des Programms mit kabarettistischem Einschlag und Zauberei.

Sie haben neue Musikstücke komponiert wie beispielsweise den Vergiftungs-Song und es gibt ein Wiedersehen mit Kommissar Kleinkron. Dieser ist ebenso genial wie antriebslos und bringt damit seine Kollegin auf die Palme. Außerdem kann man beim Quiz „Mord und Plagiat“ wieder etwas gewinnen.
Die Autoren lesen in verteilten Rollen Ausschnitte aus dem aktuellen gemeinsamen Kriminalroman „Null und eins“.

Das Programm war Preisträger der Wieslocher Kriminacht 2017 und wurde bereits über 40 Mal im Rhein-Neckar-Raum und darüber hinaus aufgeführt.

Fotos: Wolfgang Bauer

© 2013 Crimi con Cello www.crimi-con-cello.de