Nils Ehlert

Der Autor ist in Bremen geboren und im niedersächsischen Umland aufgewachsen. Er interessierte sich früh für Literatur, Musik und Mathematik, und widmete der letzten sein Studium in Bonn. Seit 1997 ist er im Rhein-Neckar-Raum tätig als Software-Entwickler, Autor und Cellist. Seit 2003 ist er Mitglied der Autorengruppe Literatur-Offensive. Er schreibt vor allem Kurzgeschichten, Erzählungen und Hörspiele, in denen sich Philosophisches und Ironisches,  Logik und Absurdität, Alltag und Fantasie durchdringen.

Außer bei Kammer- und Orchesterkonzerten kann man ihn mit dem Cello auch regelmäßig bei Lesungen in Heidelberg, Mannheim, Ludwigshafen und dem Umland hören, bei denen er seine Literatur mit eigenen Kompositionen begleitet.

Homepage Nils Ehlert: www.e-nils.de

Programme/Lesungen mit Cello (Auszug):

 „Böse Folgen“ (Soloprogramm), Turm33 in Ludwigshafen, Galerie Graf in Heidelberg, Avendi in Edingen, life-impuls in Heilbronn

 „Nebelkopfhütte“ (dramatisierte Lesung des Romans mit fünf Autoren, 2009), DAI Heidelberg, Buchhandlung Bödiker in Haselünne

„Crimi con Cello“ (Krimi-Revue mit Anette Butzmann beim Krimifestival 2013), Hotel Annaberg in Bad Dürkheim, Hotel Alte Rebschule in Edenkoben

Nominierungen und Preise

2017: Crimi con Cello war Preisträger als eines von 10 Programmen beim Wieslocher Krimifestival.

 

Bibliographie:

Nils Ehlert
„Jetzt? oder Der höchste Augenblick"

Hypertext in der Anthologie „Literatur.digital“, dtv 2003, ISBN 978-3423243025 (vergriffen)


Anette Butzmann/Nils Ehlert
Null und eins

Während die zwei Kommissare versuchen, ihr turbulentes Privatleben irgendwie auf die Reihe zu bekommen, verwickelt ein dreister Hacker sie in ein gefährliches Katz-und-Maus-Spiel. Nur: Wer ist überhaupt die Katz und wer die Maus?
Ein Phantom führt die beiden Kommissare an der Nase herum. Aber warum, mit welchem Ziel?
Und dann ist da noch die Rhein-Leiche. Gibt es einen Zusammenhang? Jagen sie womöglich einen Mörder?

Ein weiterer packender Fall für Kommissarin Karch. Erneut schickt das Krimiduo Anette Butzmann und Nils Ehlert den Leser mit viel Humor auf eine spannende Suche nach des Rätsels Lösung.

12,95 Euro, ISBN 978-3954282494, Wellhöfer-Verlag, September 2018, 256 S.


Anette Butzmann und Nils Ehlert
schwarz und weiß


Ein Krimi

Bei einem Autounfall verliert der Radiologe Dr. Xaverius fast sein Leben. Jemand hat den Wagen manipuliert. Für Kommissarin Karch sieht alles nach einem Eifersuchtsdrama aus, doch der Senior der Praxis warnt sie vor vorschnellen Schlüssen.Als schließlich eine verscharrte männliche Leiche gefunden wird, führt die Spur in die radiologische Praxis. Kommissarin Karch stößt dort auf immer mehr Ungereimtheiten. Spannung & Humor garantieren das Krimiduo Anette Butzmann und Nils Ehlert, bekannt als Crimi con Cello.

ISBN: 978-3954281800
Wellhöfer Verlag
Taschenbuch 280 Seiten, 12,95 Euro
Bestellung über den Buchhandel oder über den Wellhöfer Verlag.

>>Leseproben

Die Literatur-Offensive
"In den Tag"
, Hör-Anthologie, 2006


Nachtwehen und Tagesgrauen, Morgenlust und Mittagsspitzen: Ein musikalisches Hörbuch mit 16 Texten, arrangiert und gesprochen von den zehn Autorinnen und Autoren. Eindeutig verfehlen die Texte und Melodien sowohl die Romantik als auch den Allerweltsrealismus. Es sind Inszenierungen bodenständiger Fantasterei, wenn nicht lüstern, dann ernüchternd.

Lothar Seidler Verlag
ISBN 978-3-931382-35-3 / 68:22 / € 15,00 (Audio-CD) 
>> zum Bestellformular

 


Nils Ehlert
Böse Folgen

Spitze Geschichten

»Sie haben doch nichts dagegen, wenn ich Ihnen etwas erzähle?« Die ungewöhnlichen Geschichten beginnen ganz alltäglich, etwa in einem Flugzeug vor dem Start, bei der Suche nach einer exquisiten Antiquität oder gar mit einem langweiligen Musikstück. Doch mit einem Mal finden sich die Protagonisten in einem gruselig-fantastischen Szenario wieder.

Lothar Seidler Verlag, Heidelberg
ISBN 978-3-931382-43-8 / € 10,80          >> Leseproben

>> zum Bestellformular


Nils Ehlert, Anette Butzmann, Jancu Sinca, Olga Manj, Lothar Seidler: Nebelkopfhütte

Fünf Autoren - ein Roman

Sechs ehemalige Schulfreunde sind auf einer  einsamen Berghütte verabredet. Ihre frühere Anführerin, die zu dem Treffen eingeladen  hat, erscheint nicht. Trotzdem haben alle das Gefühl, dass sie weiterhin die Fäden zieht. Dunkle Erinnerungen kommen auf. Das Wochenende wird zu einem alpinen Psychopanorama, es entwickeln sich lebensbedrohliche Situationen. Steckt hinter allem ein heimtückischer Plan?


Lothar Seidler Verlag, Heidelberg
ISBN 978-3-931382-45-2 / € 14,80
www.nebelkopfhuette.de   >> Leseproben

>> zum Bestellformular


© 2013 Die Literatur Offensive www.litoff.de